Muskelpower für’s Mobiltelefon

Nein, ich werde jetzt nicht über die Amazon-Dronen schreiben, weil mein Balkon eh zu klein für eine Landung wäre. Viel spannender, zumindest für die Radfahrer unter uns, ist ein Kickstarter-Projekt von Siva Cycle. Die Crew von Siva Cycle dachte sich, das es möglich sein muss beim Radfahren auch gleich einen Akku aufzuladen der anschliessend genug Saft hat um  Mobiltelefone oder Tablets aufzuladen.

Atom Muskel-Power
Atom Muskel-Power
Dave Delcourt, einer der Gründer von Siva Cycle , hat sich während seiner ganzen berufliche Karriere  auf die Themen Energiegewinnung und Nachhaltigkeit konzentriert. Wann immer möglich legte er dabei seinen Weg auf 2 Rädern zurück. Vor 2 Jahren als er  nur noch unterwegs war,  aus Coffee Shops heraus arbeitete und ihm dabei ständig “der Saft ausging” hatte er eine Idee – die Entwicklung eines robusten aber doch leichten Dynamos, dem „Atom“.
Power für Mobiltelefone
Power für Mobiltelefone
Die Finanzierung ist nun über ein Kickstarter-Projekt  gesichert und der Produktion des “Atom” steht nichts mehr im Wege.
Beim Atom handelt es sich um einen kleinen Stromgenerator mit leicht abnehmbaren Akku der an jedem Fahrrad befestigt werden kann. Besonderer Wert wurde bei der Entwicklung auf die Haltbarkeit und  Robustheit des Produkts gelegt. Der Atom besteht aus nur wenigen mechanischen Teilen die komplett in einem wasserdicht verschlossenen Gehäuse untergebracht sind. Der Akku lässt sich leicht abnehmen und kann über einen USB-Anschluss Mobiletelefone oder Tablets wieder aufladen. Die Anschlüsse des Akkus sind dabei ebenfalls gegen Wasser und Feuchtigkeit gesichert.
Der Atom kann direkt über die Webseite zum Preis von 99 USD von Siva Cycles bestellt werden und wird voraussichtlich Anfang April 2014 ausgeliefert.

One comment

Submit a comment

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s