Heavy Metal auf japanisch

Wie vermarktet man ein Produkt in einer Zielgruppe die schon alles gesehen hat?

Vor dieser Herausforderung stand die amerikanische Coors Brewing Company mit der Vermarktung Ihres leicht alkoholisierten Getränks „Zima“ in Japan. Die Lösung: man verpflichte Yoichiro Kawaguchi, einen bekannten IT-Professor  der University of Tokyo, den Künstler und Designer Naofumi Yonetsuka, sowie den DJ Tasaka und geben Ihnen genügend Freiraum zum Experimentieren.  Das Ergebnis ist Z-Machines, die weltweit erste aus drei Robotern bestehende Rockband.

Z-Machines live
Z-Machines live

Mach der Gitarrist, Ashura der Schlagzeuger und Cosmo der Keyboarder rocken was  die Schaltkreise halten. Ist ja auch nicht schwer denn gegenüber ihren „humanoiden“ Counterparts sind die Heavy Metal Rocker klar im Vorteil. Der Gitarrist spielt mit 78 „Fingern“, der Schlagzeuger mit 6 Armen und 22 Stöcken und der Keyboarder kann aus seinem Auge Laserstrahlen senden. „Was der Ashura, der Schlagzeuger spielt, ist das Äquivalent von (menschlichen) 4 Schlagzeugern.

DJ Tasaka dessen Song „Post People, Post Party“ das Heavy Metal Trio zum Debut am 26. Juni in Tokyo spielte war begeistert von der Performance. Er schrieb den Song komplett neu nachdem er gesehen hatte wie technisch versiert die Robotertruppe war. „Ich schrieb einen neuen Song der sehr viel komplizierter war und dachte  – „nehmt dass“. Aber sie konnten das problemlos spielen“ sagte DJ Tasaka zur Entstehungsgeschichte des Songs. Die Roboter haben die Fähigkeit einen Sound zu spielen der von 3 menschlichen Musikern unmöglich erzielt werden kann.

Wer weiss, vielleicht steht den 3 noch eine grosse Zukunft bevor. Sie haben keine Starallüren, zerdeppern keine Hotelzimmer und brauchen keinen privaten LearJet denn können nach dem Konzert für den Transport einfach in die Kiste gepackt werden.

Submit a comment

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s