Vidpresso – Social Media für’s TV

Inhalte aus den sozialen Netzwerken finden zunehmend Ihren Weg in’s Fernsehen. Die Kosten für die Entwicklung solcher Anwendungen haben bisher noch viele Sender davon abgehalten mehr Social Media Inhalte in ihre Sendungen zu integrieren. Vidpresso, ein junges Startup Unternehmen aus den USA will dies nun ändern.

Die Lösung von Vidpresso erlaubt es Twitter nach selbsdefinierten Schlüsselwörtern zu durchsuchen und zu filtern. Die gefunden Twitter-feeds können dann direkt auf den auf den Bildschirm gesendet oder aber für eine zeitversetzte Ausspielung „geparkt“ werden. Es ist auch möglich Meldungen in verschiedenen Listen zu gruppieren (z.B. nach Themen orierentiert) und diese dann einzeln oder als Gruppe bei Bedarf einzupielen.
Die Lösung erlaubt neben dieser sehr komfortablen Auswahl auch eine Vielzahl von Konfigurationsmöglichkeiten bei der Darstellung. Die Feeds lassen sich mit oder ohne Thumbnail darstellen und Photos in den Feeds werden ebenfalls heruntergeladen und können auf verschiedene Weise angezeigt werden.

Vidpresso in Aktion
Vidpresso in Aktion

Vidpresso’s Lösung kommt als „Software as Service (SAS)“ zu attraktiven monatlichen Preisen. Vidpresso wird seine Lösung in den kommenden Monaten weiter Ausbauen und auch noch andere soziale Netze integrieren.

www.vidpresso.com

Submit a comment

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s